Preise des HTC One Mini

Händler geben 439 Euro an

Erste Händler listen nun das HTC One Mini – allerdings zu gesalzenen Preisen. Als niedrigster Preis lassen sich derzeit 439 Euro ausfindig machen. Bei den meisten Händlern pendelt sich der Straßenpreis aktuell um die 450 Euro an. Einige Anbieter listen das Smartphone auch für 499 Euro – deutlich über HTCs offizieller Preisempfehlung von 449 Euro. Vergleicht man die Technik des HTC One Mini mit Konkurrenzmodellen, wirkt der Preis zu hoch gegriffen – für unter 400 Euro erhält man beispielsweise schon HTCs Flaggschiff aus dem letzten Jahr, das One X.

Anzeige

Selbst das HTC One X+ mit 64 GByte Speicherplatz wandert für ca. 430 Euro über die Ladentheke – und bietet mehr Leistung als ein HTC One Mini. Letzteres nutzt einen Bildschirm mit 4,3 Zoll Diagonale und 1280×720 Bildpunkten, einen Dual-Core Prozessor mit 1,4 GHz Takt, 2 GByte RAM sowie 16 GByte internen Speicherplatz.

Um konkurrenzfähig zu sein, sollte der Preis bis zur Veröffentlichung im August allerdings noch fallen – schließlich bewirbt HTC das One Mini als Mittelklasse-Smartphone.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.