ASUS sondiert den Tablet-Markt

Neue Modelle, neues Glück

ASUS hat in letzter Zeit zahlreiche neue Tablets veröffentlicht – zum Beispiel die MeMo Pad 8 und MeMo Pad 10. Hinzu kommen noch neue Transformer-Modelle oder das PadFone Infinity. In Vorbereitung sind außerdem die ASUS MeMOFone HD 5, das FonePad Note FHD 6 plus noch das PadFone Mini. Analysten erkennen hier eine neue Strategie des taiwanesischen Herstellers, der den Markt geradezu mit neuen Tablets überflutet. Ob sich dieses Vorgehen auszahlen wird, bezweifeln die Marktforscher jedoch.

Anzeige

ASUS hat offenbar durch das erste Nexus 7 Blut geleckt, das man als Partner für Google lieferte. Auch die zweite Generation des Nexus 7 ist abermals in einer Kooperation zwischen ASUS und Google entstanden. Jetzt möchte ASUS sich aber offenbar eine eigene Nische am Markt erarbeiten und sieht zahlreiche neue Tablet-Modelle als den geeigneten Weg an.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.