Thecus N2310 2-Bay Heim-NAS

Preiswertes NAS mit 800-MHz-ARM-CPU für zwei Festplatten

Thecus hat mit dem N2310 ein neues NAS-System (Network Attached Storage) für zwei Festplatten angekündigt, das deutlich günstiger ist als die bisherigen Produkte dieses Herstellers. Laut Thecus muss man dabei nicht auf wichtige Funktionen verzichten, aber der empfohlene Verkaufspreis liegt mit 159 Euro deutlich unter dem bisherigen Niveau der NAS-Hersteller.

Anzeige

Das Thecus N2310 unterstützt RAID (0, 1, und JBOD), Gigabit-Ethernet, den Web-basierten Datenzugriff (auch per Thecus App für Tablet und Smartphones inklusive Media-Streaming) und besitzt integrierten FTP-Server, BitTorrent-Client und Plex Medien-Server. Das NAS soll in wenigen Minuten eingerichtet und mit einer Leistungsaufnahme von nur 5 Watt auch stromsparend sein.
Verzichten muss man auf Features wie HDMI und digitalen Audioausgang, aber zwei USB-Ports (1x USB 3.0) und ein USB-Kopierknopf sind vorhanden. Die interne Hardware ist natürlich weniger leistungsstark wie z.B. beim fast doppelt so teuren Thecus N2560. So gibt es nur 512 MByte Speicher und einen 800 MHz schnellern AMCC APM 86491 Prozessor mit einem Kern, während das N2560 z.B. mit Intel Atom SoC CE5335 (1,6 GHz, Dual-Core) und 2 GByte RAM ausgestattet ist. Trotzdem soll die Geschwindigkeit des N2310 beim Datenzugriff mit über 100 MByte/s lesend und über 80 MByte/s schreibend auf einem guten Niveau liegen.
Das Thecus N2310 wird im Dezember in Europa erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 159 Euro.



(Visited 7 times, 1 visits today)

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.