Galaxy S3 ab März mit Android 4.4?

Update zeitgleich auch fürs Note 2

Die Kollegen von Android Geeks wollen direkt von einem Software-Ingenieur Samsungs erfahren haben, dass die beiden Smartphones Galaxy S3 und Galaxy Note 2 noch im März 2014 ein Update auf Google Android 4.4 erhalten sollen. Damit würden die Südkoreaner ihren beiden beliebtesten High-End-Smartphones aus dem Jahre 2012 weiter die Treue halten. Zunächst wolle Samsung im Februar das Galaxy S4 mit Android 4.4.2 bestücken, um danach am S3 bzw. Note 2 anzusetzen. Laut dem Samsung-Mitarbeiter sollen neue Software-Features aber ausbleiben und die Veränderungen an der Oberfläche seien minimal.

Anzeige

Android 4.4 (KitKat) optimiert allerdings stark die Verwaltung des Arbeitsspeichers und könnte schon allein deshalb den Samsung Galaxy S3 und Note 2 kleine Geschwindigkeitsschübe verpassen. Noch sollte man diese Angaben aber mit Vorsicht genießen: Auch wenn Android Geeks sich auf einen Samsung-Mitarbeiter bezieht, hat der südkoreanische Hersteller ansonsten bisher offiziell nichts verlauten lassen.

Quelle: AndroidGeeks

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.