AMD Radeon R9 280 ist offiziell

Neues Grafikkartenmodell laut AMD 20 % schneller als GTX 760

Wie erwartet bringt AMD nun auch die Radeon R9 280 auf den Markt und komplettiert damit sein Sortiment an neuen Grafikkarten. Das neueste Modell positioniert sich zwischen R9 270X und R9 280X und soll PC-Spieler mit genug Leistung versorgen, um Games auch in höheren Auflösungen als 1080p zu genießen. Laut AMD ist die R9 280 dabei rund 20 % schneller als eine GeForce GTX 760.

Anzeige

Im Vergleich mit der im letzten Herbst eingeführten Radeon R9 280X sind die Spezifikationen etwas reduziert. So gibt es weniger Shader- und Textureinheiten (1792 statt 2048 bzw. 112 statt 128) und die Taktraten sind etwas niedriger. Während die 280X mit 1000/1500 MHz läuft, taktet die R9 280 mit 933/1250 MHz. Die Speicherausstattung ist aber gleich, es gibt weiterhin 3 GByte RAM an der 384-bit-Schnittstelle. Auch die typische Stromaufnahme unter Last ist mit 250 Watt gleich, so dass auch die R9 280 mit einem 6-Pin- und einem 8-Pin-Stromanschluss ausgestattet ist.
Nach Angaben von AMD ist die Radeon R9 280X rund 13 % schneller als die neue R9 280, die aber wiederum 20 % vor der GeForce GTX 760 liegen soll.
Der offizielle Preis der Radeon R9 280 liegt bei 279 US-Dollar, was hierzulande auf einen Listenpreis von 245 Euro hinausläuft. Allerdings werden die günstigsten Radeon R9 280X schon für 250 Euro angeboten, so dass die R9 280 billiger sein muss. Die Radeon R9 270X fängt schon bei 160 Euro an und die GeForce GTX 760 gibt es ab 200 Euro, so dass man die Radeon R9 280 bei 200 bis 220 Euro erwarten darf.
Die ersten Radeon R9 280 sollen laut AMD noch in dieser Woche erhältlich sein. Die breite Verfügbarkeit der neuen Grafikkarte ist für die nächste Woche angekündigt.

AMD Radeon R9 280
AMD Radeon R9 280
Die Radeon R9 Serie
Specs von R9 280X und 280
Positionierung anhand des 3DMark
20 % schneller als GTX 760
Spielen mit 2560x1600
Benchmark-Vergleich mit GTX 760

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.