Razer Blade 2014 angekündigt

14 Zoll und 3200 x 1800 Bildpunkte

Razer hat sein Blade 2014 angekündigt, ein Gaming-Notebook mit 14 Zoll Diagonale und 3200 x 1800 Bildpunkten. Das Vorjahresmodell kam mit 1600 x 900 Pixeln aus. Razer setzt für den Bildschirm auf die IGZO-Technik und verspricht eine Helligkeit von 400 Nits. Das Display verfügt über Touchscreen-Funktionen. Ab Werk ist Microsoft Windows 8.1 mit 64-bit vorinstalliert. Im Inneren stecken unter anderem ein Intel Core i7 4720 HQ mit vier Kernen und 2,2 GHz Takt, bis zu 16 GByte RAM sowie eine Nvidia GeFore GTX 870M auf Maxwell-Basis mit 941 MHz Takt und 3 GByte GDDR5-RAM.

Anzeige

Das Razer Blade 2014 mit 14 Zoll misst 345 x 235 x 17,9 mm bei einem Gewicht von 2,03 kg. Als weitere Merkmale des Notebooks nennt Razer eine Kamera mit 2 Megapixeln, ein Mikrofon, eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, dreimal USB 3.0, HDMI 1.4a, Wi-Fi 802.11 ac und Bluetooth 4.0.

Alternativ erscheint auch eine Variante mit 17 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten. Jenes Razer Blade begnügt sich mit einer Nvidia GeForce GTX 860M mit 2 GByte GDDR5-RAM. Der Preis beläuft sich auf 2299 US-Dollar. Das besser ausgestattete Modell mit 14 Zoll soll 2199 US-Dollar kosten.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.