AMD präsentiert FirePro W9100

Grafikkarte für professionelle Anwender

AMD hat seine neue Grafikkarte FirePro W9100 vorgestellt. Dieses Modell auf Hawaii-Basis richtet sich an professionelle Anwender und kommt mit 16 GByte GDDR5-RAM daher. Als Leistung nennt AMD 2,67 TFLOPS Double-Precision- und 5,35 TFLOPS Single-Precision-Leistung. In ersten durch AMD vorgestellten Benchmark-Ergebnissen aus Luxmark 2.0 und SolidWorks 2014 lässt die FirePro W9100 Nvidias Quadro K5000 und K6000 deutlich hinter sich. Als GPU-Takt gelten 950 MHz für die Hawaii-GPU mit 2816 Shadereinheiten.

Anzeige

Leider verschweigt AMD aktuell sowohl Preis als auch Erscheinungsdatum der FirePro W9100. Da sich die Karte an professionelle Anwender richtet bzw. für Workstations konzipiert ist, dürfte die Grafikkarte für Privatkunden aber unerschwinglich bleiben bzw. uninteressant sein.



Quelle: TechReport

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.