Microsoft will 2014 25 Mio. Tablets ausliefern

Große Zukunft für Windows-Tablets?

Microsoft will 2014 laut taiwanesischen Zulieferern international 25 Mio. Tablets mit Windows-Betriebssystemen, also sowohl RT als auch 8.1, ausliefern. Ob diese anvisierte Zahl realistisch ist, kann man natürlich in Zweifel ziehen: 2013 lieferte Microsoft international mit seinen Partnern nur 5 Mio. Tablets aus. So sprechen die Zulieferer dann auch davon, dass vermutlich 18 bis 20 Mio. Einheiten realistischer seien. Um das Wachstum zu beschleunigen, bietet Microsoft Partnern wie ASUS, Lenovo, Sony und Co. Vergünstigungen und Marketing-Zuschüsse an.

Anzeige

Lenovo und Sony sollen dennoch nur geringes Interesse an Windows-Tablets zeigen. Erfolgreicher verläuft die Kooperation mit Acer und ASUS. Allein ASUS möchte 2014 ca. 12 Mio. Tablets ausliefern – 4 Mio. davon sollen mit Microsoft Windows bestückt sein. Acer kalkuliert mit 10 Mio. Tablets – 2 Mio. sollen mit Microsoft Windows arbeiten. Zudem haben auch andere Hersteller wie Dell, HP und Toshiba für dieses Jahr Windows-Tablets in der Mache.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.