Informationen zu Google Android 4.4.3

Zahlreiche Fixes aber keine neuen Features

Es sind einige Informationen zum nächsten Upgrade für Google Android 4.4 durchgesickert: Version 4.4.3 soll, wie die Versionsnummer bereits vermuten lässt, nur Fehlerbehebungen enthalten. Neue Funktionen sind erst wieder ab Android 4.5 bzw. 5.0 geplant. Durch anonyme Quellen weitergetragene Changelogs versprechen unter anderem Bug-Fixes für Probleme mit mobilen Breitbandverbindungen, den Kamera-Fokus, den Power-Manager, Bluetooth, zufällige Reboots, Fehler, die zum Verschwinden von Verknüpfungen nach Updates führten und das USB-Debugging.

Anzeige

Weitere Fehlerbehebungen beziehen sich auf automatische Wi-Fi-Verbindungen, E-Mail-Programme, den Kalender, Kontakte, LED-Benachrichtigungen bei verpassten Anrufen, etc.. Am wichtigsten könnte die Fehlerkorrektur für den Fokus der Kamera sein, der speziell Besitzern des Google Nexus 5 Probleme bereitet. Wann Google Android 4.4.3 erscheint, ist unterdessen noch offen.


Quelle: AndroidPolice

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.