Google übernimmt Live-Streaming-Anbieter Twitch

Kaufpreis von etwa 1 Milliarde US-Dollar

Google hat den Live-Streaming-Anbieter Twitch übernommen. Zwar sind weder das Abkommen noch der Kaufpreis offiziell bestätigt, 1 Milliarde US-Dollar stehen aber im Raum. Gerüchte um eine mögliche Übernahme standen bereits Ende Mai im Raum und bewahrheiten sich also tatsächlich. Federführend ist bei dem Integrationsprozess nun Googles YouTube-Abteilung. Das deutet darauf hin, dass Google Twitch eng in seine Video-Plattform integrieren könnte. Twitch ist speziell auf Live-Streaming von Gaming-Inhalten fokussiert.

Anzeige

Etwa lassen sich via Twitch live Gameplay-Sessions an PCs oder Konsolen übertragen. Aktuell verfügt der Service über ca. 50 Mio. aktive Nutzer im Monat Auch professionelle Partner wie GameSpot, Joystiq oder Destructoid nutzen Twitch. Es wird interessant, was Google nun aus Twitch macht – ob man etwa die Marke erhält oder den Streaming-Anbieter vollständig in YouTube aufgehen lassen könnte.

Quelle: VentureBeat

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.