LG senkt Preisempfehlung des G3 um 10 %

Händler in Deutschland reagieren bereits

LG hat in einigen Ländern Europas den Preis für sein aktuelles Smartphone-Flaggschiff, das G3, um 10 % gesenkt. Die Reduzierung betrifft allerdings nur das Modell mit 16 GByte Speicherplatz – nicht die Version mit 32 GByte. Auch in Deutschland haben die Händler teilweise bereits reagiert: So listet der dt. Online-Anbieter Amazon.de das LG G3 mit 16 GByte mittlerweile für 494,30 Euro statt wie bisher für 549 Euro. Der Preis von knapp unter 500 Euro erscheint uns mehr als konkurrenzfähig, wenn man die hochwertigen technischen Daten im Auge behält.

Anzeige

So bietet das LG G3 ein Display mit 5,5 Zoll Diagonale und 2560 x 1440 Bildpunkten. Im Inneren stecken ein Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Kernen und 2,5 GHz Takt, 2 GByte RAM plus ein Kamerasensor mit 13 Megapixeln und Laser-Autofokus. Der interne Speichplatz ist via microSD erweiterbar.

Erwähnenswert ist allerdings, dass das LG G3 mit 32 GByte Speicherplatz ab Werk gleichzeitig über mehr RAM verfügt als die Version mit 16 GByte – 3 statt 2 GByte.

Quelle: Hi-Tech-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.