Samsung zeigt Smartwatch Gear S

Mit eigener SIM und 3G

Samsung hat ähnlich LG bereits vor Beginn der IFA 2014 in Berlin eine neue Smartwatch präsentiert: Die Südkoreaner stellen die Gear S vor, welche über einen eigenen SIM-Kartenslot verfügt. Dadurch bietet die Smartwatch unabhängig von Smartphones mobile Breitbandverbindungen via 3G. Das Super-AMOLED-Display legt eine Diagonale von 2 Zoll bei 360 x 480 Bildpunkten an. Im Inneren stecken ein Dual-Core mit 1,2 GHz Takt, 512 MByte RAM sowie 4 GByte Speicherplatz. Als weitere Schnittstellen sind noch Bluetooth, GPS und Wi-Fi neben 3G mit von der Partie.

Anzeige

Die Samsung Gear S ist nach IP67 gegen Staub und Wasser resistent. Der Akku fasst 300 mAh. Auch ein Pulsmesser ist an Bord. Als Betriebssystem setzt Samsung Tizen ein. Einige Fitness-Apps wie S Health und Nike+ Running sind bereits vorinstalliert. Parallel zur Smartwatch Gear S erscheinen die Gear Circle – passende Bluetooth-Kopfhörer, die in der Lage sind bei Benachrichtigungen zu vibrieren.

Sowohl Preise als auch konkrete Erscheinungsdaten der Gear S / Gear Circle sind noch offen.



Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.