DeepCool mit neuer Wasserkühlung

Optik orientiert sich an Atomreaktoren

DeepCool hat eine neue Wasserkühlung für Prozessoren namens Captain vorgestellt. Deren Optik lehnt sich an Atomreaktoren an. Im Lieferumfang sind zwei Lüfter mit 120 mm enthalten, die mit 600 bis 2200 RPM rotieren und sich via PWM-Steuerung regeln lassen. Die einzelnen Lüfterblätter sind zur Reinigung entnehmbar. Im Handel sollen die DeepCool Captain ab Mitte Oktober erhältlich sein. Als Preisempfehlungen für die USA nennt der Hersteller 75,99, 109,99 bzw. 139,99 US-Dollar für die Varianten mit Lüftern mit jeweils 120, 240 bzw. 360 mm.

Anzeige


Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.