Thermaltake Ventus: Laser-Maus für beide Hände

Ab Ende November 2014 für 39,99 Euro erhältlich

Wir haben bereits im Juli diesen Jahres über die Gaming-Maus Thermaltake Ventusberichtet. Es handelt sich um ein Eingabegerät für Links- und Rechtshänder mit ungewöhnlichen Lüftungsschlitzen in Wabenform. Jetzt hat Thermaltake die Veröffentlichung der Ventus auch für Deutschland bestätigt: Hierzulande erscheint die Thermaltake eSports Ventus mit Laser-Sensor zum Preis von 39,99 Euro Ende November. Laut Hersteller lässt sich die Ventus in sowohl Palm- als auch Claw-Grip verwenden und bietet 5700 DPI plus OMROM-Tasten.

Anzeige

Die sieben Tasten der Thermaltake Ventus sind frei programmierbar. In fünf Profilen lassen sich bis zu 35 Makros abspeichern. Hintergrundbeleuchtung für die linke Maustaste das Mausrad sowie die Lüftungs-Waben sorgt für optische Akzente. Gamer, die sich von einer Maus Flexibilität wünschen und neue Designs begrüßen, könnten mit der Thermaltake Ventus eventuell ein gutes Geschäft machen.




Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.