Bluetooth 4.2 kommt

Bluetooth (SIG) gibt Einführung bekannt

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) hat die Einführung des neuen Standards Bluetooth 4.2 für drahtlose Datenübertragungen angekündigt. Verbesserungen gibt es gegenüber vorherigen Generationen bei sowohl Geschwindigkeit als auch Datensicherheit. Außerdem ermöglicht Version 4.2 erstmals IP-Konnektivität bzw. die Verwendung von IPv6. Laut SIG soll Bluetooth 4.2 nun Daten bis zu zweieinhalb mal schneller als bisherige Versionen übertragen. Wann allerdings erste Produkte die neue Schnittstelle einbinden werden, ist noch offen.

Anzeige

Vor Mitte 2015 ist wohl nicht mit Geräten mit Bluetooth 4.2 zu rechnen. Natürlich bleibt die Abwärtskompatibilität erhalten. Ältere Geräte können dann aber die neuen Funktionen von Bluetooth 4.2 natürlich leider nicht nutzen, wie etwa den erwähnten Adressraum IPv6 für Bluetooth-Verbindungen mit neuen Profilen in erweiterter Form – zum Beispiel etwa das Internet Protocol Support Profile (IPSP).

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Bluetooth

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.