Apple angeblich mit iPhone 6S Mini

Rückkehr zum Formafaktor 4 Zoll?

Apple will 2015 angeblich ein iPhone 6S Mini mit abermals 4 Zoll Bilddiagonale, wie noch beim iPhone 5S, auf den Markt bringen. Auf diese Weise wolle der Konzern die Anwender versöhnen, welche mit den größeren Formaten der iPhone 6 (Plus) unglücklich sind. Gerüchte um ein kleineres iPhone 6 machten bereits Anfang Dezember die Runde und bestätigen sich nun. Unklar ist aber, wann das kompaktere iPhone 6 auf den Markt kommen könnte. Hier widersprechen sich die Spekulationen, denn die einen gehen vom Frühjahr 2015 aus, während andere Quellen behaupten das iPhone 6S Mini werde wahrscheinlich gemeinsam mit den regulären neuen Smartphones aus dem Hause Apple für 2015 erscheinen.

Anzeige

Auch bei den technischen Daten des potentiellen Apple iPhone 6S Mini ist man sich uneinig. Einige Quellen gehen davon aus, dass das Innenleben dem iPhone 6 entsprechen könnte, während andere mehr an ein Modell mit Gemeinsamkeiten zum iPhone 5S glauben. Zumindest dürfte das kompakte iPhone 6S Mini dann das aktuelle iPhone 5C als kleinstes Smartphone von Apple ablösen.

Quelle: AppleInsider

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.