Smartphones mit neuen Betriebssystemen im Trend

Verkaufszahlen sollen 2015 anziehen

2015 sollen Smartphones mit neu aufkommenden Betriebssystemen wie Android One, Firefox OS und Tizen höhere Marktanteile erreichen als bisher. Speziell Kunden, die erstmals zu einem Smartphone greifen, sollen an den günstigen Modellen Interesse haben. Althergebrachte Mobiltelefone, mittlerweile auch als Feature Phones bekannt, sollen dagegen mittelfristig am Markt kaum noch eine Rolle spielen. Haben sie 2014 immerhin noch 34 % des Marktes ausgemacht, werden es bis 2018 laut Schätzungen der Analysten der Firma Gartner nur noch ca. 10 % sein.

Anzeige

Dieser Wandel liegt auch darin begründet, dass Smartphones immer günstiger zu haben sind, so dass es kaum noch Preisunterschiede zwischen Smartphones und Feature Phones gibt. Speziell die Geräte mit Firefox OS, Android One und Tizen sind bereits ab 50 bis 100 US-Dollar zu haben. In Ländern wie China und Indien finden jene Betriebssysteme mehr und mehr Unterstützung. In Indien gibt es mobile Endgeräte mit dem Firefox OS gar ab bereits 30 US-Dollar.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.