Günstige Smart-Lampe erscheint

LED-Lampen lassen sich via App steuern

Mittlerweile ist fast jedes Produkt auch in einer „Smart“-Variante zu haben: von Mobiltelefonen über Kaffeemaschinen bis hin zu Glühbirnen. So veröffentlicht der Hersteller Cree eine neue LED-Lampe, die sich via App programmieren bzw. fernsteuern lässt. Die Connected Cree LED Bulb soll 25.000 Stunden halten und ersetzt eine Glühbirne mit 60 Watt. In den USA kostet dieses Modell 15 US-Dollar, was für eine LED-Lampe noch dazu mit Smart-Funktionen ein konkurrenzlos günstiger Preis ist. Die Cree ist zu den Systemen Wink und Zigbee für Vernetzungen kompatibel.

Anzeige

Wer Interesse an der dimmbaren Connected Cree LED Bulb hat, findet sie zumindest in den USA in den Geschäften der Reihe Home Depot sowie online bestellbar auf der Hersteller-Website. In Deutschland sind derartige Smart-LED-Lampen noch eher ein Unikum.

Quelle: Cree

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.