MediaTek präsentiert High-End-SoCs „Helio“

Erste Smartphones ab dem zweiten Quartal 2015

MediaTek hat eine neue Reihe von SoCs bestätigt, die sich speziell an das High-End-Segment im mobilen Bereich richten. Die Chips laufen unter der Bezeichnung „Helio“ und kombinieren geringen Stromverbrauch mit massiver Leistung. MediaTek wirbt: „Helio sind die neuen Premium-Prozessoren von MediaTek, welche Techniken für Heterogeneous Computing mit erweiterten Multimedia-Innovationen vereinen.“ Als erstes SoC erscheint das MediaTek Helio X10 mit acht Kernen auf Basis der Reihe ARM Cortex-A53 mit 2,2 GHz Takt und 64-bit-Unterstützung.

Anzeige

Laut MediaTek unterstützt das X10 Bildwiederholraten von 120 Hz und Slow-Motion-Videos mit 480 fps. Ergänzend erscheinen die SoCs der Reihe Helio P, welche MediaTek bisher nur vage als „Serie von Premium-Performance-Chips“ bezeichnet.

Laut MediaTek erscheinen erste Smartphones auf Basis der Helio-SoCs bereits ab dem zweiten Quartal 2015.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.