Microsoft kauft Technik hinter Surface Pen

N-Trig tritt Patente für ca. 30 Mio. US-Dollar ab

Microsoft hat von der Firma N-Trig Ltd. die gesamten Techniken hinter dem Surface Pen übernommen. Dies hat der Konzern aus Redmond in einer offiziellen Mitteilung bestätigt. Während man zum Preis offiziell schweigt, machen Meldungen die Runde, laut denen Microsoft rund 30 Mio. US-Dollar auf den Tisch gelegt haben sollte. Zuvor kursierten auch Gerüchte, die besagten, dass Microsoft N-Trig Ltd. gar komplett für ca. 200 US-Dollar habe übernehmen wollen. Dazu ist es letzten Endes nun aber nicht gekommen.

Anzeige

Microsoft gehören somit nun die Patente hinter dem Surface Pen. Damit kann der Konzern die Techniken eigenständig weiterentwickeln und an andere Hersteller lizenzieren. Microsoft verband zuvor mit N-Trig seit 2008 eine Partnerschaft. N-Trig beschäftigt ca. 150 Mitarbeiter und kooperiert auch mit anderen Herstellern wie Lenovo, Nvidia und Sony.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Microsoft(SurfaceBlog)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.