KFA2 GTX 980 Ti HOF LN2 – Neue Grafikkarte

Optimiert für extreme Übertaktungen

Der Hersteller Galaxy bietet in Deutschland ab sofort die neue High-End-Grafikkarte KFA2 GTX 980 Ti HOF LN2 an. Es handelt sich um ein Modell, das speziell für Übertakter optimiert ist. So ist ein PCB mit zwölf Layern an Bord. Galaxy weist darauf hin, die KFA2 GTX 980 Ti HOF LN2 sei „die einzig existierende PC-Gaming-Hardware für das Übertakten mit flüssigem Stickstoff“. Es handele sich laut Hersteller um die „derzeit schnellste GTX 980 Ti-Grafikkarte weltweit“. Das lässt man sich allerdings auch etwas kosten – die offizielle Preisempfehlung beträgt 849 Euro.

Anzeige

Die Stromversorgung erfolgt an dieser Grafikkarte über drei 8-Pin-Anschlüsse und eine 16+3-Phasen-Spannungsversorgung. Bereits ab Werk ist die GPU auf 1203 MHz übertaktet (1304 MHz im Boost-Modus). Nvidias Referenzwerte liegen bei 1000 / 1075 MHz – für den RAM sind übrigens seitens Nvidia effektiv 7 GHz angedacht. Auch hier legt Galaxy für die KFA2 GTX 980 Ti HOF LN2 ab Werk mit 7010 MHz eine leichte Übertaktung an. Als Anschlüsse stehen dreimal DisplayPort sowie jeweils einmal HDMI und DVI bereit.

Im Handel ist die KFA2 GTX 980 Ti HOF LN2 ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 849 Euro zu haben. Damit ist klar, dass Galaxy hier Enthusiasten anvisiert. Reguläre GeForce GTX 980 Ti sind preislich bereits ab ca. 700 Euro zu haben.




Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.