Huawei Honor 7 erreicht Europa

Chinesischer Hersteller bestätigt Veröffentlichung

Das High-End-Smartphone Huawei Honor 7 hat sich in China, dem Heimatland des Herstellers, in kürzester Zeit zu einem enormen Erfolg gemausert. Schon lange haben Huawei deswegen Nachfragen erreicht, ob das Honor 7 auch in Europa erscheinen könnte. Nun hat sich der Hersteller ein Herz gefasst und ein markiges Teaser-Video veröffentlicht. Darin greift man die bisherigen Meilensteine des Huawei Honor 7 auf und bestätigt ganz offiziell die geplante Veröffentlichung in Europa. In China ist das Huawei Honor 7 seit Ende Juni zu haben.

Anzeige

Leider verschweigt Huawei auch im Teaser Video noch sowohl das geplante Erscheinungsdatum als auch den Preis des Honor 7 für Europa. In China wechselt das Gerät für umgerechnet ca. 295 Euro (ohne dt. MwSt.) den Besitzer. Zu den technischen Daten zählen ein Display mit 5,2 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten, das durch Huawei selbst entwickelte SoC Kirin 935 mit acht Kernen sowie die GPU Mali-T628, 3 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz. Die Kamera kommt auf 20 Megapixeln, während die Webcam 8 Megapixel anlegt. Abgerundet wird die Ausstattung durch einen Fingerabdruckscanner sowie einen Akku mit 3100 mAh. Als Betriebssystem des Huawei Honor 7 fungiert wenig überraschend Google Android 5.0 mit dem Überzug Emotion UI 3.1.

Sollte der Preis stimmen, dürfte es sich hier für viele Käufer um ein äußerst interessantes Gerät handeln: Zumal ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium dem Gesamteindruck nochmals abrundet.

Quelle: AndroidPlanet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.