AMD Catalyst 15.11.1 Beta

Grafiktreiber für Fallout 4, Star Wars Battlefront, AC Syndicate

Nach dem Catalyst 15.11 Beta für das neue Spiel „Call of Duty Black Ops III“ vor zwei Wochen hat AMD jetzt einen weiteren Grafiktreiber veröffentlicht, der auf aktuelle Games optimiert ist. Der neue AMD Catalyst 15.11.1 enthält nun zusätzlich Optimierungen für die Spiele „Star Wars: Battlefront“, „Fallout 4“ und „Assassin’s Creed Syndicate“.

Anzeige

Der AMD Catalyst 15.11.1 Beta ist geeignet für alle Grafikkarten und Mobilchips (sowie APUs mit entsprechender Grafikeinheit) ab der Radeon HD 5000 Serie sowie Windows 7, 8.1 und 10 – sowohl 32- als auch 64-bit.
AMD warnt allerdings, dass „Assassin’s Creed Syndicate“ und „Star Wars Battlefront“ möglicherweise nicht laufen, wenn sie im Vollbildmodus auf Notebooks gestartet werden, die mit Intel-Prozessor und AMD-Grafikchip ausgestattet sind. Außerdem kann es auf CrossFire-Systemen in „Call of Duty Black Ops III“ zu Bildflimmern kommen.
Der Download des neuen Beta-Treibers ist direkt bei AMD möglich.

Der Catalyst 15.11.1 Beta ist möglicherweise der letzte Catalyst-Treiber, denn man rechnet in Kürze mit der Veröffentlichung der ersten Version der kürzlich angekündigten Radeon Software, die den Catalyst ersetzt und einige Neuerungen und Verbesserungen mitbringen wird. Da als erste Version die „AMD Radeon Software Crimson Edition 15.11“ versprochen wurde, müsste diese eigentlich noch diesen Monat erscheinen.


Fallout 4
Fallout 4
Fallout 4
Fallout 4
Star Wars Battlefront
Star Wars Battlefront
Assassin's Creed Syndicate

Quelle: AMD

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.