Dreimal GeForce Pascal im Juni?

Dritte GP104 Grafikkarte angeblich kurz nach den ersten zwei

Nach bisherigen (inoffiziellen) Informationen gingen wir von zwei neuen GeForce GTX High-End Grafikkarten auf Basis des GP104 Chips mit Pascal Architektur aus, die zur Computex Anfang Juni vorgestellt werden. Jetzt heißt es aus Korea, dass eine dritte GP104 Grafikkarte Mitte Juni kommen wird. Die drei neuen Modelle werden GeForce GTX 970, 980 und 980 Ti ablösen.

Anzeige

Angeblich liefert Nvidia schon keine GM200 (für GTX 980 Ti) und GM204 (für GTX 970 und 980) Grafikchips mit Maxwell Architektur an die Kartenhersteller aus. Diese haben aktuell noch einigen Bestand, so dass es zu keinen Verknappungen kommen sollte, aber es scheint zu zeigen, dass Nvidia bereit ist für die Pascal-Generation.
Um das komplette High-End Sortiment auszutauschen, wird Nvidia demnach nur kurz nach der Computex (Anfang Juni) bereits ein drittes Modell nachschieben. Von dieser Grafikkarte soll es kein Referenzdesign von Nvidia geben, d.h. die Grafikkartenhersteller werden alle ihre eigenen Kühllösungen verwenden – im Gegensatz zu den beiden Topmodellen, die zunächst nur im Referenzdesign erscheinen werden.
Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die neuen Gerüchte aus Korea.

Nvidia High-End Grafikkartenplanung
Maxwell VGA Maxwell GPU Pascal GPU Design Termin
GeForce GTX 980 Ti GM200-310 >>> GP104-400 Erst Referenz Anfang Juni
GeForce GTX 980 GM204-400 >>> GP104-200 Erst Referenz Anfang Juni
GeForce GTX 970 GM204-200 >>> GP104-150 VGA-Hersteller Mitte Juni
Stand: 13.4.2016

Alle drei neuen GP104-Grafikkarten sollen (natürlich) schneller sein als ihre jeweiligen Maxwell-Vorgänger.
Ob die Preisgestaltung zur Einführung ähnlich ausfallen wird wie bei der vorherigen Generation, ist noch unbekannt. Zum Vergleich: die GeForce GTX 980 Ti kostete bei der Einführung im Sommer letzten Jahres über 700 Euro, während GTX 970 und 980 bei ihrer Einführung im September 2014 bei 350 bzw. 550 Euro lagen.

Quelle: HWBattle

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.