Xiaomi Mi Max vorgestellt

6,4''-Phablet mit riesigem Akku, aber 7,5 mm dünn

Xiaomi Mi Max

Wie erwartet hat Xiaomi heute das „Mi Max“ vorgestellt, ein 6,44 Zoll großes Phablet mit riesigem Akku mit einer Kapazität von 4850 mAh. Das soll nach Angaben des chinesischen Herstellers trotz des großen Displays für den ganzen Tag reichen. Das Phablet besitzt einen Metall-Unibody, der nur 7,5 mm dick ist. Die Preise sind wie gewohnt recht attraktiv.

Anzeige

Das Xiaomi Mi Max wird angetrieben von einem Qualcomm Snapdragon 650 oder 652 Prozessor (je nach Modell). Beide CPUs besitzen vier ARM Cortex-A53 Kerne und zwei (650) bzw. vier (652) Cortex-A72 High-End Kerne. Die Speicherausstattung reicht von 3 GByte RAM und 32 GByte Speicher bis 4/128 GByte. Das Display besitzt eine FullHD-Auflösung (1080p). Die Hauptkamera liefert 16 Megapixel und die Selfiecam noch 5 MP. Es gibt einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, 4G LTE Unterstützung und zwei SIM-Karten-Plätze, von denen einer alternativ für eine MicroSD-Karte zur Erweiterung des Speicherplatzes genutzt werden kann. Als Betriebssystem dient Android 6.0 (Marshmallow) mit dem Xiaomi-eigenen Überzug MIUI in der ebenfalls heute neu vorgestellten Version 8.
Das Mi Max misst 173,1×88,3×7,5 mm und wiegt 203 Gramm.
Das Modell mit 3/32 GByte und Snapdragon 650 kostet 1499 Yuan (umgerechnet ca. 202 Euro), die Version mit 3/64 GByte und Snapdragon 652 liegt bei 1699 Yuan (ca. 229 Euro) und das Topmodell mit 4/128 GByte und Snapdragon 652 wird für 1999 Yuan (ca. 269 Euro) angeboten. Als Farbvarianten stehen Silber, Gold und Hellgrau zur Auswahl.
In China kann man das Xiaomi Mi Max ab sofort vorbestellen und am 17. Mai geht es dann in den Verkauf.

Mi Max
Modelle und Preise
Größe und Gewicht

Quelle: Anandtech

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.