Samsung SSD 850 EVO mit 4 TB

Weltweit erste Consumer-SSD mit dieser Speicherkapazität

Samsung hat die „SSD 850 EVO“ mit einer Kapazität von 4 TByte offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich laut Hersteller um die weltweit erste Consumer-SSD mit dieser enormen Menge an Speicherplatz. Das Solid State Drive kommt wie gewohnt im 7mm hohen 2,5-Zoll-Format und erreicht die üblichen Transferraten der SATA 6G Schnittstelle.

Anzeige

Laut Samsung kommt die SSD 850 EVO bei sequentiellen Übertragungen auf bis zu 540 MByte/s lesend und bis zu 520 MByte/s schreibend. Die zufälligen 4K-Zugriffe liegen bei 98.0000 IOPS lesend und 90.000 IOPS schreibend. Samsung verwendet den eigenen MHX Controller (S4LP052X01-8030) und TLC-Flash aus eigener Herstellung. 256-bit-AES-Verschlüsselung wird unterstützt und es gibt einen 4 GByte großen integrierten Cache. Im Vergleich zur ansonsten baugleichen 2-TByte-Version hat Samsung also neben der Speicherkapazität auch die Größe des Cache verdoppelt.
Samsung gewährt eine Garantie von fünf Jahren bzw. 300 TByte TBW (Total Bytes Written), je nachdem, was zuerst eintrifft. Die MTBF (Mean Time Between Failure) liegt bei 1,5 Millionen Stunden.
Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1600 Euro, aber die Samsung SSD 850 EVO mit 4 TByte ist schon seit einiger Zeit von vielen Händlern gelistet, so dass die Preise mittlerweile bei rund 1380 Euro anfangen. Trotzdem sind zwei Samsung SSD 850 EVO mit 2 TByte günstiger, denn diese gibt es ab rund 600 Euro.

Samsung SSD 850 EVO 4 TB
Samsung SSD 850 EVO 4 TB
Lieferumfang

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.