Gerüchte über Samsung Galaxy S9 mini

Kleines Smartphone mit abgerundetem Display angeblich Anfang 2018

Schon im Vorfeld der letzten Samsung Galaxy S Generationen hatte es Gerüchte über eine Mini-Version dieser Smartphones gegeben, aber bisher war das Galaxy S5 mini das letzte seiner Art. Nun wird gleiches auch von der kommenden Galaxy S9 Serie berichtet. Angeblich soll das „S9 mini“ unter 5 Zoll bleiben und das bekannte seitlich abgerundete Display besitzen.

Anzeige

Es heißt, dass das Samsung Galaxy S9 mini entweder gleichzeitig oder etwas vor den normalen S9 und S9+ vorgestellt werden soll. Letztere werden für Februar oder März erwartet – wie jedes Jahr zum oder kurz vor dem „Mobile World Congress“ in Barcelona.

Angeblich wird das Galaxy S9 mini ein Display besitzen, dass in der Bildschirmdiagonale nicht größer ist als 5 Zoll und die seitlich abgerundeten Kanten besitzt, wie man es seit dem Galaxy S7 Edge von Samsung kennt („Infinity Display“).

Unklar ist jedoch, ob Samsung auch bei der Mini-Version das Bildschirmformat von 18,5:9 verwenden wird, wie man es bei Galaxy S8, S8+ und dem Note8 gemacht hat. Bei einer Größe von unter 5 Zoll wäre das schon ein sehr schmales und kleines Smartphone.

In der Vergangenheit hatte Samsung mit den Mini-Versionen seiner Smartphones die Mittelklasse im Visier. Hier hat sich allerdings inzwischen die Galaxy A-Serie etabliert und der Einsatz des abgerundeten Displays lässt vermuten, dass ein eventuelles Samsung Galaxy S9 mini eher dem High-End Segement zuzuordnen sei – wohl für Kunden, denen Display-Größen von 5,8 Zoll oder sogar mehr einfach zu groß sind.

Quelle: BusinessKorea

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.