Black Shark 6″-Gaming-Smartphone

Xiaomi High-End Handy mit Snapdragon 845 und ansteckbarem Gamepad

Nach etlichen Gerüchten hat Xiaomi mit „Black Shark“ nun sein erstes Gaming-Smartphone offiziell vorgestellt. Dieses kommt mit einem 6″-Display im 18:9-Format, dem Snapdragon 845 High-End Chip inklusive Flüssigkühlung sowie einigen Gaming-Features wie z.B. einem dedizierten Gaming-Button sowie einem ansteckbaren Gamepad.

Anzeige

Der Snapdragon 845 ist das aktuelle Flaggschiff unter den Mobilchips von Qualcomm und Xiaomi stellt diesem einen großen Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh zur Seite. Details zur Kühlung nannte der Hersteller zwar nicht, aber es soll sich um mehrstufiges Cooling auf Flüssigbasis handeln, das den Chip um 8 Grad Celsius kühler halten soll als herkömmliche Kühlung, die üblicherweise Heatpipes verwendet. Das soll die Drosselung der Taktraten verhindern, die bei Erhitzung von High-End Smartphones manchmal vorkommt.

Black Shark Cooling

Das Display misst 5,99 Zoll und kommt mit FullHD+ Auflösung (1080×2160 Pixel). Das Black Shark Mobilgerät kommt in zwei Versionen auf den Markt: einmal mit 6 GByte Hauptspeicher und 64 GByte Speicherplatz sowie zum Anderen mit 8 GByte RAM und 128 GByte ROM. Einen Steckplatz zur Erweiterung des Speicherplatzes gibt es leider nicht.

Das Gehäuse des Black Shark kommt auf der Rückseite in X-Form, um das Handy beim Gaming besser halten zu können, und der Rahmen dient außerdem gleichzeitig als Antenne.

Ähnlich wie bei der Nintendo Switch kann man ein Gamepad mit Steuerknüppel zur einfacheren Steuerung anstecken. Dieses Gamepad wird allerdings nicht eingesteckt, sondern nur angesteckt und per Bluetooth mit dem Black Shark verbunden. Es kommt mit einem eigenen Akku mit 340 mAh, der rund 4 Stunden Gaming durchhalten soll.

Die Dual-Kamera auf der Rückseite liefert 20 bzw. 12 Megapixel mit jeweils einer f/1.75 Blende und Dual-LED-Blitz. Die Selfiecam kommt ebenfalls auf 20 Megapixel, hat aber nur eine f/2.2 Blendenoffnung.

Als Betriebssystem des Black Shark dient „JOY UI“ – ein eigener App-Launcher basierend auf Android 8.1, der einige der Apps von MIUI von Xiaomi übernimmt. Durch den seitlichen „Shark Button“ kann man den Launcher jederzeit aufrufen und z.B. den Ton abstellen oder den Modus „Nicht stören“ wählen.

Black Shark Gaming-Button

Aktuell kann Black Shark in China vorbestellt werden, bevor es am 20. April in den freien Handel geht. Die Version mit 8/128 GByte liegt bei 3499 Yuan (umgerechnet ca. 450 Euro), während das Modell mit 6/64 GByte 2999 Yuan kostet (umgerechnet ca. 386 Euro). Damit ist Black Shark eines der bislang günstigsten Smartphones mit Snapdragon 845 Chip.
Für das Gamepad werden 179 Yuan berechnet (umgerechnet ca. 23 Euro), aber die ersten 50.000 Besteller erhalten das Gamepad gratis zum Black Shark dazu.

Quelle: MIUI

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.