HTC U12+ in 6 Zoll mit QuadHD+ Display

Bilder und technische Daten vom neuen High-End Smartphone durchgesickert

HTC hatte selbst bereits angekündigt, dass sie am 23. Mai ein neues Smartphone präsentieren werden. Jetzt sind scheinbar offizielle Bilder und technische Daten des HTC U12+ durchgesickert. Die Bilder zeigen das 6″-Smartphone mit Dual-Hauptkamera und im klassischen 18:9-Format ohne ‚Notch‘. Interessanter sind aber die Spezifikationen.

Anzeige

So basiert das HTC U12+ wie erwartet auf dem aktuellen Flaggschiff unter den Smartphone-Chips, dem Snapdragon 845 von Qualcomm. Es gibt 6 GByte Hauptspeicher und – je nach Modell – 64 oder 128 GByte Speicherplatz, der per MicroSD-Karte noch selbst erweitert werden kann um bis zu 2 TByte. Der integrierte Akku besitzt eine Kapazität von 3500 mAh.

Das 6 Zoll große Display des HTC U12+ bietet eine QuadHD+ Auflösung von 1440×2880 Pixeln. Die Ränder sind relativ schmal, so dass der FIngerabdrucksensor auf der Rückseite platziert ist, aber auf den vom iPhone X bekannten ‚Notch‘ verzichtet der taiwanische Hersteller im Gegensatz zu den vielen chinesischen Konkurrenten.

Die Hauptkamera setzt sich zusammen aus einem UltraPixel-Weitwinkelobjektiv mit f/1.75 Blende, das 12 Megapixel liefert, und einer 16-Megapixel-Linse mit f/2.6 Blende, die einen bis zu zweifachen optischen Zoom bietet. Beide Linsen verfügen über optische Bildstabilisierung und schnellen Autofokus. Die Hauptkamera kann 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde (Bps) aufnehmen sowie 1080p-Zeitlupen mit 240 Bps.

Die Selfiecam kommt mit f/2.0 Blende und liefert 8 Megapixel. Dank vier integrierter Mikrofone kann das HTC U12+ 360-Grad-Rundum-Audio aufzeichnen in hoher Qualität (96 kHz, 24 bit).

Der USB 3.1 Gen.1 Typ-C Anschluss unterstützt DisplayPort und natürlich auch schnelles Aufladen des Akkus – mit Qualcomm Quick Charge 3.0 und mitgeliefertem Ladegerät 50 Prozent in 35 Minuten.

Noch offen sind damit praktisch nur noch die Preise für das HTC U12+, aber diese werden wir nächste Woche erfahren, wenn HTC am nächsten Mittwoch sein neues Smartphone-Flaggschiff offiziell präsentiert.

Quelle: Twitter

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.