Xiaomi Mi Mix 2S im Test: High-End Smartphone mit Dual-Kamera - Seite 6

Nachfolger des Mi Mix 2 punktet mit Snapdragon 845 & gutem Preis-Leistungsverhältnis

Anzeige

Fazit

Das Xiami Mi Mix 2S ist eine gelungene Evolution des Mi Mix 2: Das neue Flaggschiff-SoC von Qualcomm, der Snapdragon 845, paart sich mit einer verbesserten Hauptkamera. Sonst erlebt man aber vor allem viel Bekanntes vom Vorgängermodell. Das ist, bis auf die sehr maue Frontkamera, keinesfalls etwas schlechtes. Das Design des Mi Mix 2S überzeugt weiterhin in Haptik und Optik und die Verarbeitung ist Xiaomi-typisch erstklassig.

Vor allem das fantastische Preis-Leistungsverhältnis dürfte auch das Xioami Mi Mix 2S zu einem Smartphone machen, das importierfreudige User im Blick behalten sollten. Bei unserem Partnershop GearBest, der uns freundlicherweise auch das Testmuster zur Verfügung gestellt hat, kostet das Xiaomi Mi Mix 2S aktuell rund 464,27 Euro. Im Warenkorb erreicht man jenen Preis über den Code „XM-activity63“.

Eine Kaufempfehlung? Die verdient das Xiaomi Mi Mix 2S in jedem Fall. Allerdings sollte Xiaomi für das nächste Modell der Reihe über die Platzierung und den Sensor der Frontkamera nachdenken sowie am Display schrauben. Dann dürfte diese Serie weiterhin vorne mitspielen.

Positiv
+ Optisch und haptisch weiterhin eines der schönsten Android-Smartphones
+ Massive Leistung
+ Unterstützung für so gut wie alle LTE-Frequenzen inkl. Band 20

Neutral
o Verspielte aber anpassbare Benutzeroberfläche

Negativ
– Leider nur Auflösung von FHD+
– Ungünstig platzierte und schwache Frontkamera

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.