Samsung Galaxy S10 nutzt wohl eine Triple-Kamera

Konkurrenz für das Huawei P20 Pro

Samsung hat für das Galaxy S9+ erstmals bei einem seiner S-Flaggschiffe eine Dual-Kamera eingesetzt. Das reguläre S9 musste aber noch mit einer Single-Kamera haushalten. Für das Nachfolgemodell steht nun eine Triple-Kamera im Raum. Damit würden die Südkoreaner dem Huawei P20 Pro nacheifern, das ebenfalls auf eine solche Lösung setzt. Derzeit heißt es, dass Samsung an drei Konzepten herumbastele: Jene sollen die Codenamen Beyond0, Beyond1 und Beyond2 tragen.

Anzeige

Auf dem Beitragsbild, das von den Kollegen von AllAboutSamsung stammt, erhält man Einblick in die Grundidee: Die Beyond0 und Beyond1 sollen mit geringeren Bilddiagonalen aufwarten sowie eine Dual-Hauptkamera mit einer Linse mit variabler Blende von f/1.5 bis f/2.4 und 12 Megapixeln sowie einer zweiten Variante mit 16 Megapixeln, fester Blende von f/1.9 und Super-Weitwinkel (123°) .

Doch dann käme eben noch das Beyond2 hinzu. Jenes soll dann eine dritte Zoom-Linse mit 13 Megapixeln und der Blende f/2.4 draufsetzen. Allerdings behauptet die Gerüchteküche auch, dass der Weitwinkel-Linse der optische Bildstabilisator sowie der Autofokus fehle. Samsung selbst schweigt wiederum zu den Gerüchten um das Galaxy S10. Da es noch eine ganze Weile hin ist bis zur offiziellen Vorstellung, jene ist frühestens für den Februar 2019 angedacht, kann sich also noch viel ändern.

Quelle: AllAboutSamsung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.