Teclast F7 Plus: Notebook mit 14 Zoll, 1080p und 8 GB RAM für unter 300 Euro

Als Herzstück dient ein aktueller Intel Celeron der Reihe Gemini Lake

Das Teclast TBook F7 haben wir bereits getestet und für gut befunden. Mit dem neuen Teclast F7 Plus ist aber nun ein verbessertes Modell erschienen, welches den Prozessor auf einen aktuelleren Intel Celeron N4100 (Gemini Lake) aufstockt. Außerdem sind jetzt zeitgemäßere 8 statt 6 GByte RAM an Bord. Das Teclast F7  Plus bietet wie sein indirekter vorgänger einen IPS-Bildschirm mit 14 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten (Full HD). Bei unserem Partnershop GearBest kostet das Teclast F7 Plus aktuell im Rahmen eines Blitzangebots nur 292,05 Euro. Die ersten 100 Besteller erhalten als Gratis-Beigabe zudem diese Maus dazu. Sie sollte im Warenkorb dann nach dem Hinzufügen als kostenlos angezeigt werden.

Anzeige

Ab Werk ist bereits Windows 10 Home vorinstalliert. Zur weiteren Ausstattung zählen auch ein SSD mit 128 GByte Speicherplatz, eine Webcam mit 2 Megapixeln und ein Gehäuse aus Aluminium. Für Grafikleistung ist die integrierte Lösung Intel UHD  Graphics 600 zuständig. Als Schnittstellen nennt Teclast für das F7 Plus Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 ac, 3,5-mm-Audio, einen Slot für Speicherkarten, zweimal USB 3.0 und HDMI.

Außerdem soll sich nachträglich unkompliziert der Speicherplatz erweitern lassen, denn an der Unterseite ist ei M.2-Slot zugänglich. Für den Akku wiederum sind 6.500 mAh genannt. Vier Lautsprecher sollen dafür sorgen, dass man sich am Teclast F7 Plus auch durchaus mal ein Video anschauen kann. Zu erwähnten ist, dass das Notebook eine QWERTY-Tastatur verwendet. Das System wiederum ist zwar ab Werk nur auf Englisch oder Chinesisch nutzbar, direkt in Windows 10 lassen sich aber leicht weitere Sprachpakete, darunter freilich auch Deutsch, herunterladen. Das haben wir auch bei unseren Test-Notebooks stets erfolgreich so gehandhabt.

Das Teclast F7 Plus misst 33,10 x 22 x 1,49 cm und wiegt etwa 1,5 kg. Im Lieferumfang sind zusätzlich zum Notebook an sich noch ein Netzteil, ein entsprechendes Kabel und eine Kurzanleitung enthalten. Da das Teclast F7 Plus ein Full-Size-Keyboard verwendet und auch eine Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur bietet, könnte das Notebook eventuell als günstiges, schlankes Arbeitsgerät für unterwegs oder als kleine Multimedia-Kiste interessant sein.

Wie eingangs erwähnt, kostet das Teclast F7 Plus aktuell im Rahmen eines Blitzangebots derzeit bei unserem Partnershop GearBest 292,05 Euro. Vielleicht ist dieses Notebook ja zu diesem Preis für den ein oder anderen einen Blick wert.

André Westphal

Redakteur

2 Antworten

  1. TechnoMax sagt:

    Wird sich der eingebaute Speicher erweitern lassen oder nur ersetzen? Ist bekannt, welches Kartenformat der M.2.Slot maximal unterstützt? Wenn es kein 2280 sein sollte, bringt das ja nicht viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.