GeForce GTX 1660 erneut aufgetaucht

Foto einer Nvidia-Präsentation bestätigt Existenz & Namensgebung

Während einer Präsentation von Nvidia – wohl für seine Partner unter den Grafikkartenherstellern – hat jemand ein Foto geschossen, als es um die GeForce GTX 1660 ging. Dieses bestätigt sowohl die Existenz dieser Grafikkarte als auch die Namensgebung. Außerdem wurden Einführungstermine und sogar ein erster Richtpreis für die GeForce GTX 1660 Ti genannt.

Anzeige

Vermutlich am Ende einer längeren Präsentation erklärte Nvidia „Eines noch – neue GTX Turing“ und zeigte dabei einen Ausschnitt einer GeForce GTX 1660 Founder’s Edition Grafikkarte. Weitere Informationen von dieser Präsentatione gibt es dagegen (noch) nicht, aber einige Spezifikationen und erste Benchmarks der GeForce GTX 1660 Ti waren zuvor bereits duchgesickert.

Die Quelle aus Taiwan zeigt neben dem Foto aus der Nvidia-Präsentation auch Informationen zur Einführung der neuen Grafikkarten. Demnach wird die GeForce GTX 1660 Ti wie erwartet im Februar eingeführt und der Preis soll in China bei 2399 Yuan liegen, was rund 310 Euro entspricht. Im März soll dann die GeForce GTX 1660 (ohne Ti) folgen, die nach bisherigem Kenntnisstand voraussichtlich mit weniger CUDA-Kernen und GDDR5 statt GDDR6 Grafikspeicher ausgestattet sein wird.

Nvidia GeForce GTX vs. GeForce RTX
GeForce GTX 1060 GTX 1660 GTX 1660 Ti RTX 2060
Architektur Pascal Turing Turing Turing
Grafikchip GP106 TU116 TU116 TU106
CUDA/Shader 1152/1280 1280 1536 1920
Speicher 3/6 GByte GDDR5 3/6 GByte GDDR5 6 GByte GDDR6 6 GByte GDDR6
RAM-Interface 192 bit 192 bit 192 bit 192 bit
Preis ab ca. 180/200 Euro ? ? 370 Euro

Nvidia Präsentation mit GeForce GTX 1660

Quelle: Gamer.com.tw

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.