Fractal Design Define S2 Vision RGB im Test

Edles High-End Gehäuse mit Rundumglas & RGB-Lüftern für ca. 250 Euro

Anzeige

Fractal Design ist bekannt für schlichte, elegante Gehäuse. Mit dem neuen Define S2 Vision RGB soll aber bewiesen werden, dass auch elegante Gehäuse Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. Im Vergleich zur Standardversion eines Define S2 wurden dafür vier Seiten mit Echglas ausgestattet und zudem vier beleuchtete Lüfter sowie ein LED-Strip verbaut. Es wurden außerdem noch geringfügige Änderungen im Inneren des Gehäuses vorgenommen, die wir nachfolgend genauer darstellen werden.

Neben der RGB-Variante bietet der Hersteller auch das „Define S2 Vision Blackout“ an. Dieses besitzt statt beleuchteter Lüfter lediglich schwarze Exemplare. Zudem muss auf den LED-Strip und den Controller für die Beleuchtung verzichtet werden. Es wird dafür aber auch 50 Euro günstiger angeboten. Die restlichen Eigenschaften sind identisch mit der hier getesteten Version.

Fractal Design Define S2 Vision RGB

Lieferumfang

Neben den üblichen Schrauben für den Einbau der Hardware, Kabelbindern und einer ausführlichen Anleitung liegen dem Gehäuse zwei große Gehäuseteile bei. Das rechte Teil ist für die einfache Montage von Radiatoren im Top vorgesehen. Das linke Teil ist ein Staubfilter, der im Top Platz findet, wenn die Glasabdeckung entfernt und Lüfter oder Radiatoren verbaut werden sollen.

Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.