Ryzen 5000 CPUs: Erste Euro-Preise

Neue AMD "Zen 3" Desktop-CPUs schon von Online-Shops gelistet

AMD hatte letzte Woche seine neue Ryzen 5000 Serie auf Basis der „Zen 3“ Mikroarchitektur vorgestellt, aber zunächst nur empfohlene Verkaufspreise in US-Dollar genannt. Zwar werden diese Desktop-CPUs erst Anfang November erhältlich sein und AMD hat noch keine Angaben zu eventuellen Vorbestellungen gemacht, aber trotzdem listen bereits erste Händler Ryzen 5 5600X bis Ryzen 9 5950X.

Anzeige

Offiziell ruft AMD für den Ryzen 9 5950X Prozessor mit 16 Kernen 799 US-Dollar auf, während es für den Ryzen 9 5900X mit 12 Kernen $549, für den Ryzen 7 5800X mit 8 Kernen $449 und für den Ryzen 5 5600X mit 6 Kernen $299 sind. Die Händler in Europa halten sich allerdings nicht strikt an diese Vorgaben, aber das dürfte auch am frühen Zeitpunkt liegen. Offenbar wollen einige wohl die Ungeduld der Enthusiasten und AMD-Fans ausnutzen, um etwas mehr Gewinn zu machen. Wer mag es ihnen verdenken? Würde mal selbst als Händler wohl genauso machen – zumindest bis Anfang November, wenn der Konkurrenzkampf beginnt.

Bislang wurden AMD Ryzen 5000 Preise in Holland (NL) bei Centralpoint, in Finnland (SF) bei Jimm’s und in Portugal (P) gefunden, wobei letztere nur bei Reddit zu finden waren. Sie sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

AMD Ryzen Desktop-Prozessoren (Stand 12.10.2020)
Modell Kerne/Threads TDP L3-Cache Basis-/Turbotakt Preis AMD Preis NL Preis SF Preis P
Ryzen 9 5950X 16/32 105 W 64 MB 3,4/4,9 GHz $799 1190 Euro 849 Euro 830 Euro
Ryzen 9 5900X 12/24 105 W 64 MB 3,7/4,8 GHz $549 804 Euro 579 Euro 570 Euro
Ryzen 7 5800X 8/16 105 W 32 MB 3,8/4,7 GHz $449 660 Euro 479 Euro 470 Euro
Ryzen 5 5600X 6/12 65 W 32 MB 3,7/4,6 GHz $299 442 Euro 319 Euro 313 Euro

Quelle: hardware.info (Holland)

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.