Asus ROG Swift 500 Hz: Gaming-Monitor für E-Sports

Hohe Bildwiederholrate, allerdings niedrige Auflösung

Asus hat unter seiner Marke ROG alias Republic of Gamers einen neuen Monitor vorgestellt: den ROG Swift 500 Hz. Wie der Name es bereits verrät, so unterstützt dieser Gaming-Monitor eine Bildwiederholrate von sagenhaften 500 Hz. Allerdings bedingt das auch technische Kompromisse. So steht die Auflösung lediglich bei 1080p und es kommt auch nur ein TN-Panel zum Einsatz. Der Monitor soll sich in erster Linie an E-Sportler richten.

Anzeige

Minimale Bewegungsunschärfe und niedrige Latenz sollen Gamern also im Wettbewerb greifbare Vorteile verschaffen. Dabei kommt der Asus ROG Swift 500 Hz auf 24,1 Zoll Diagonale. Konkret verwendet man ein E-TN-Panel, das laut Asus um 60 % kürzere Reaktionszeiten als herkömmliche TN-Panels biete. Der Monitor unterstützt auch Nvidia G-Sync und einen „E-Sports Vibrance Modus“, der direkt in die Firmware des Monitors integriert ist. Er lässt mehr Licht durch die LCD-Kristalle dringen und soll die Farbdarstellung verbessern. Ebenfalls an Bord: Der Nvidia Reflex Analyzer, mit dem die Latenzzeiten mit nur einem Klick gemessen werden können.

Asus will seine Marke ROG damit in Sachen Display-Technologien für Gamer ganz vorne platzieren. Einen Preis nannte der Hersteller allerdings bisher noch nicht.

Spezifikationen des Asus ROG Swift 500 Hz

  • Bildschirmgröße: 24,1ʺ, dreiseitig rahmenloses Display (16:9)
  • Panel-Hintergrundbeleuchtung / Typ: E-Sports TN (E-TN)
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Helligkeit: 400 cd/m² (typisch)
  • Bildwiederholfrequenz: 500 Hz
  • NVIDIA Reflex Analyzer: Ja
  • Anschlussmöglichkeiten: 1x DisplayPort 1.4, 1x HDMI 2.0, 2x USB 3.2, 1x Kopfhöreranschluss

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.