intel i810 Review

From Russia with love (wer erinnert sich nicht an diesen James Bond

Anzeige
Titel?). Unsere russischen Kollegen von den
iXBT-Labs haben
uns mit einem Review
über intels neuen i810 Chipsatz
bereichert. Auch sie beschreiben die Funktionen und neuen Features des
integrierten Chipsatzes. Veranschaulicht wird das Ganze durch
schematische Zeichnungen, doch da diese nicht unbedingt zum besseren
Verständnis beitragen, werden die einzelnen Bausteine noch mal
auf Screenshots eines i810 Boards verdeutlicht. Die Performance des
Chips kann man mit der eines 440ZX in Verbindung mit einem i740
vergleichen. Das Resümee: Eine low-cost Solution par excellence,
doch für extreme Spieler mit hohen Hardwareanforderungen nicht
geeignet. Die iXBT-Labs sehen hierdurch jedenfalls den Weg für
den $500 PC geebnet.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.