KyroII Ultra?

Höher getakteter Kyro II kommt zum Weihnachtsgeschäft

Wie The Inquirer berichtet, wird es im Oktober bzw. November eine höher getaktete Version des beliebten KyroII Chips geben. Hercules, von der Leistung der Chiparchitektur überzeugt und vom hohen Absatz der Kyro-Produkte erfreut, setzt den Chip (STG4800) in der zukünftigen Prophet 4800 Produktlinie ein. Der Chip- und Speichertakt wird wohl über 200MHz liegen, 225MHz sind wahrscheinlich. Bisher ging man nur von 200MHz aus.

Anzeige
Ob der Chip mit diesen Taktraten mit dem zu dieser Zeit erwarteten GeForce3 MX mithalten kann, bleibt abzuwarten, es ist aber sehr wahrscheinlich. NVIDIA wird demnach vermutlich eine agressive Preispolitik im LowCost-Segment betreiben, damit nicht zuvielen Käufern einfällt, bei der Konkurrenz einzukaufen.

Der Nachfolger des STG4800 Chips wird eine völlig neue Architektur besitzen, dabei jedoch weiterhin auf das Tile Based Rendering Verfahren setzen. Dieses wird dann jedoch von mindestens einer T&L-Einheit unterstützt und evtl. Pixel- sowie Vertex-Shader anbieten.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.