Soyo K7V Dragon – KT266 in Perfektion? - Seite 8

Anzeige

Performance – Teil 2

Ziff Davis Winstone 2001

Der Winstone 2001 von Ziff Davis misst die Leistung
eines Systems unter Standardanwendungen und simuliert somit einen durchschnittlichen Arbeitsplatzrechner. Der Business Winstone 2001 lässt verschiedene Arbeitsabläufe weniger anspruchsvoller Officeanwendungen durchlaufen. Zu den Anwendungen zählen: Microsoft Access 2000, Excel 2000,
FrontPage 2000, PowerPoint 2000, Word 2000, Project 98, Lotus Notes R5, Netscape Communicator V4.73 und WinZip V7.0.

Der Content Creation Winstone 2001 misst anspruchsvollere Multimedia-Anwendungen, welche u.a. folgenden Programme umfasst.: Adobe Photoshop V5.5, Premiere V5.1 und Sound Forge V4.5.


Ziff Davis Winstone 2001
Ziff Davis Winstone 2001

Im Winstone 2001 zeigt das Soyo K7V Dragon erstmalig
die Leistung der anderen KT266-Mainboards. Das MSI K7Master mit AMD761-Northbridge kann aber auch vom Soyo-Mainboard nicht eingeholt werden. Das Asus A7V133 fällt aufgrund des langsameren Speicherinterfaces wieder etwas zurück.

MadOnion 3DMark2000

Der 3DMark2000 ist nur vollständigkeitshalber in den Benchmark-Parcours aufgenommen worden. Aufgrund von gewissen Unregelmäßigkeiten sind die Ergebnisse
dieses „Benchmarks“ mit Vorsicht zu genießen und sollten auf keinen Fall als alleinige Bewertung der Leistungsfähigkeit einer Komponente genommen werden. Aufgrund der Beliebtheit haben wir ihn dennoch aufgenommen.


3D Mark 2000
3D Mark 2000


3D Mark 2000 CPU
3D Mark 2000 CPU Speed (640×480) 16Bit

Auch hier liegt das K7V Dragon minimal zurück, es ist
wieder das langsamste KT266-Mainboard. Die Unterschiede sind allerdings nicht der Rede Wert und auf keinem Fall spürbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.