GeForce2/3 Titanium Performance-Check - Seite 7

Anzeige

Serious Sam

Dieses OpenGL-Spiel wartet mit einer Vielzahl von Szenarien und vor allem Gegnern auf, allerdings sind die eingebauten Grafikeinstellungen etwas eigenwillig. Deshalb verwenden wir die Skripte von Beyond3D, um die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen. Getestet wurde mit der Einstellung „BeyondMaxQuality“, d.h. die Texturen sind nicht komprimiert und nur anisotropisches Filtering ist ausgeschaltet.
Als Szenario für die Benchmarks wurde das integrierte Karnak Demo gewählt.


Serious Sam 16bit
Serious Sam 16bit auf Athlon 1200


Serious Sam 32bit
Serious Sam 32bit auf Athlon 1200

Hier erhalten wir ein ähnliches Bild wie zuvor bei FAKK2, allerdings können die GeForce2-Karten nicht mehr ganz so lange mit den GeForce3 mithalten, die sich bei Serious Sam ab 1024x768x32 langsam absetzen.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.