Neuheiten von Legend QDI

Switches, Flachbildschirm, i845D, nForce und KT333 Mainboards

Der chinesische Hersteller Legend QDI, nach eigenen Angaben weltweit einer der fünf größten Mainboard-Produzenten, wird zur CeBIT 2002 im März einige Neuheiten vorstellen. Da wären beispielsweise die beiden Mainboards für AMD-Prozessoren, das KudoZ 7E mit dem erst vorgestern vorgestellten VIA KT333 Chipsatz und das QDI nPact mit dem nVidia nForce 420D. Außerdem wird das PlatiniX 2S-AR mit Onboard IDE RAID-Controller präsentiert, eine Variante des von uns getesteten Pentium 4 Boards PlatiniX 2D-A mit i845D Chipsatz.

Anzeige
Allerdings beschränkt man sich nicht auf Mainboards. Neben ‚iSpirit‘ Netzwerk-Switches scheint vor allem der Legend QDI LM-700 Flachbildschirm mit 17“ Panel und einer Auflösung von bis zu 1280×1024 Pixeln interessant zu sein. Mit einem Kontrastverhältnis von 300:1, der Helligkeit von 230 cd/m² und einer Reaktionszeit von 25ms ist das Gerät wohl auch für den Heimanwender und seine Spiele gut geeignet. Die Blickwinkel von 120° horizontal und 100° vertikal liegen im Durchschnitt. Über den Preis dieses TFT ist noch nichts bekannt.

QDI LM-700 Flachbildschirm

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.