Patch für 3DMark03

Neue Version unterstützt u.a. DirectX 9.0a und behebt einige Fehler

Die Benchmark-Entwickler von Futuremark haben gestern abend einen Patch für das seit Februar erhältliche und sehr beliebte Grafiktestprogramm 3DMark03 veröffentlicht. Damit steigt man von “Build 313“ auf “Build 320“ auf. Das Wichtigste ist wohl, dass die Ergebnisse der beiden Versionen absolut vergleichbar sind. Trotz einiger Bug-Fixes und Erweiterungen soll sich an der Messmethode nichts geändert haben.

Anzeige
Neu ist jetzt u.a. die Unterstützung von DirectX 9.0a und die Möglichkeit, der Benutzeroberfläche von 3DMark03 mit Hilfe von ‚Skins‘ ein eigenes Design zu verpassen. Außerdem gibt es jetzt eine Benchmark-Option, mit der statt PixelShader 1.4 auch PixelShader 1.1 verwendet werden können. Einen Test dieses Features findet man bereits bei Beyond3D.
Futuremark bietet die neue Version des 3DMark03 als Patch (4.9 MB) oder als Vollversion (177 MB) an.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.