GeForce FX5500 von Point of View - Seite 2

Anzeige

FireStarter

FireStarter ist ein futuristisches Actionspiel aus Russland in bester Quake-Tradition und erinnert auch optisch an die Klassiker von id Software.

Dieser First-Person-Shooter verwendet eine eigene DirectX 8/9 Grafik-Engine. Diese hat allerdings nichts mit der X-Ray Technologie zu tun, die die selben Entwickler (GSC Game World) für das von vielen sehnlichst erwartete Spiel “S.T.A.L.K.E.R. – Shadow of Chernobyl“ verwenden.
Getestet wurde der im Spiel integrierte “Game Benchmark“ bei der Performance-Einstellung “Max Quality“. Eine höhere Auflösung als 1280×1024 Pixel wird dabei leider nicht angeboten.

FireStarter

Pentium 4 3.2 GHz, ASUS P4C800-E, 512MB, Win XP

1024×768
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5700
Radeon 8500
GeForce FX5700 LE
GeForce FX5600
GeForce FX5200 Ultra
GeForce FX5500
GeForce FX5200
169.9
167.7
125.0
110.2
107.2
97.6
74.3
70.4
1280×1024
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5700
Radeon 8500
GeForce FX5700 LE
GeForce FX5600
GeForce FX5200 Ultra
GeForce FX5500
GeForce FX5200
112.7
111.6
90.9
72.1
72.1
65.3
52.4
47.9

FireStarter – FSAA 4x / AF 8x

Pentium 4 3.2 GHz, ASUS P4C800-E, 512MB, Win XP

1024×768
GeForce FX5600
GeForce FX5700
GeForce FX5200 Ultra
GeForce FX5700 LE
GeForce4 Ti4200
Radeon 8500
GeForce FX5200
GeForce FX5500
63.3
59.3
42.4
40.3
39.6
30.1
29.9
29.6
1280×1024
GeForce FX5600
GeForce FX5700
GeForce FX5200 Ultra
GeForce FX5700 LE
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5500
GeForce FX5200
Radeon 8500
42.5
38.8
27.2
26.4
25.6
19.5
19.3

Während die GeForce FX5500 in FireStarter allgemein ungefähr auf dem Niveau einer FX5200 Non-Ultra liegt, ist das bei der FX5700 LE etwas zwiespältig. Ohne Kantenglättung und anisotropische Filterung ist diese schneller als eine FX5600. Aktiviert man aber diese Features, fällt sie hinter eine FX5200 Ultra zurück.

Die Radeon 8500 schaltet auch bei einer erzwungenen Treibereinstellung von FSAA 4x und AF 8x bei höheren Auflösungen als 1024×768 Pixeln automatisch auf eine niedrigere Qualitätsstufe zurück – quasi als Selbstschutz, weil die Karte nach Ansicht von ATI sonst wohl zu langsam wäre. Deshalb fehlen diese Resultate im FireStarter und auch bei den noch folgenden Benchmarks.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.