ATI All-In-Wonder 9600(XT)

Neue Multimedia-Grafikkarten mit TV-Tuner bald auch in Europa erhältlich

ATI Technologies hat heute bekannt gegeben, dass die im Januar diesen Jahres für Nordamerika angekündigten All-In-Wonder 9600 und All-In-Wonder 9600XT Multimedia-Grafikkarten mit integriertem TV-Tuner im April auch in Europa in den Handel kommen.

Anzeige
Die All-In-Wonder 9600XT mit 128MB ist mit 512/375 MHz für Chip und Speicher sogar noch etwas höher getaktet als eine “normale“ Radeon 9600XT (500/300 MHz). Die Ausstattung dieser etwa 350 Euro teuren Karte umfasst u.a. einen UKW-Tuner, Dual-VGA-Anschlüsse und die Remote Wonder II Fernbedienung.

Die All-In-Wonder 9600 soll für rund 230 Euro angeboten werden und bietet die etwas ältere Remote Wonder I und Dual-VGA-Unterstützung, aber kein Radio. Dafür kommt sie mit einer für Wohnzimmer-PCs prädestinierten passiven und damit lautlosen Kühlung aus. Die Taktraten dieser Karte entsprechen denen einer normalen Radeon 9600 (325/200 MHz).

Die ebenfalls im Januar vorgestellte, günstigere All-In-Wonder 9200 ist für Europa bisher noch nicht angekündigt. Diese Grafikkarte ist allerdings auch für US-Amerikaner und Kanadier noch kaum zu bekommen. Selbst ATI bietet im eigenen Online-Shop noch das Vorgängermodell All-In-Wonder 9000 Pro an.

ATI All-In-Wonder 9600 XT
ATI All-In-Wonder 9600

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.