Albatron FX5700P Turbo

GeForce FX5700 Non-Ultra Grafikkarte mit Übertaktungsoptionen

Der taiwanesische Hersteller Albatron hat nach der FX5700U3 eine weitere GeForce FX5700 Grafikkarte vorgestellt. Bei der GeForce FX5700P Turbo handelt es sich um eine FX5700 Non-Ultra mit höherem Speichertakt und zusätzlichen Übertaktungsoptionen. Dieses Produkt soll die Lücke zwischen FX5700 und FX5700 Ultra füllen und damit eine günstige Alternative mit noch guter 3D-Leistung bieten.

Anzeige
Die Albatron FX5700P Turbo mit 128MB, DVI-Port und TV-Ausgang taktet mit 425/325 MHz und besitzt damit im Vergleich zu einer Standard-FX5700 einen 50 MHz höheren RAM-Takt. Durch die Verwendung von Speicherbausteinen mit 2.8ns Zugriffszeit soll auch mehr als 350 MHz RAM-Takt per Übertaktung möglich sein. Zur Unterstützung von Overclocking und höheren Taktraten ist die Karte deshalb auch mit großem Kühler inklusvie RAM-Cooling und einer 6-Lagen-Platine ausgestattet.

Albatron GeForce FX5700P Turbo

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.