Aufgemotzt: ASUS A8N32-SLI Deluxe - Seite 9

Anzeige

Fazit

Lohnt sich nun ein Upgrade auf das neue Spitzenmodell von ASUS oder nicht? Besitzer des A8N-SLI werden in der Praxis sicher nicht spürbar mehr Leistung erzielen. Und Übertakter werden wohl auch nur in Einzelfällen von den BIOS-Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger profitieren. Bei einem Vergleich mit zwei Hochleistungskarten im SLI-Betrieb könnte sich die höhere PCI Express Bandbreite besser auswirken als bei den von uns getesteten GeForce 6600GTs, allerdings sollte man auch hier keine Wunder erwarten.
Für alle Neukäufer ist das A8N32-SLI Deluxe aber auf jeden Fall eine Überlegung wert, denn es hat all das, was der Vorgänger hat und noch viel mehr. Eine spürbar verbesserte Heatpipe-Kühlung, ein voll ausgestattetes BIOS und ein tolles Boardlayout, gespickt mit allen Anschlüssen, die man sich wünschen kann, machen das ASUS A8N32-SLI Deluxe zu einem Spitzenmodell, welches deshalb wieder unseren Top Product Award einsackt.

Bewertung

ASUS A8N32-SLI Premium

Preis (20%)
Performance (35%)
Übertaktungsfähigkeit (0%)
Handhabung (20%)
Dokumentation (5%)
Ausstattung (20%)
Gesamt (max. 10 Pkt.)
3
9
10
10
9
9
8.8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.