MSI K9N Platinum AM2 Mainboard

Anzeige

Einleitung


Mit dem MSI K9N Platinum kommt nach zuletzt vielen ASUS-Produkten und fast ausschließlich SLI-Mainboards ein wenig frischer Wind in unsere AM2-Testreihe. Das eher unscheinbare K9N hat zwar keine optischen Spielereien á la ASUS M2 Crosshair oder sonstige große Features zu bieten, dafür kann es aber auch zu einem für ein Markenboard recht attraktiven Preis erworben werden. Was der Käufer zu diesem Preis an Leistung erhält, klärt dieser Review.


MSI K9N Platinum

Test-Setup

Unser Testsystem bestand aus:

  • AMD Athlon 64 3800+ (2400 MHz) mit Arctic Cooling Freezer 64 Pro Kühler
  • Crucial Ballistix 2x 1 GB DDR2-800 SDRAM (5-4-4-12-1T)
  • GeForce 7800 GT (PCI-E)
  • Samsung Spinpoint SP250 Serial-ATA/2 Festplatte

Eingesetzte Software / Treiber:

  • Microsoft Windows XP mit SP2
  • nVidia Forceware 84.21
  • restliche Treiber / Utils jeweils aktuell vom Hersteller

Durchlaufene Benchmarks (jeweils mit schnellstmöglichen RAM-Timings und ohne VSync):

  • Sandra 2007
  • PCMark05
  • 3DMark06
  • Unreal Tournament 2004
  • Doom3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.