MSI K9N Platinum AM2 Mainboard - Seite 6

Anzeige

PCMark05 und 3DMark06

PCMark05
Mit dem PCMark05 der Firma Futuremark wird ebenfalls die Gesamtleistung eines PC-Systems, unterteilt in vier Kategorien, gemessen. Neu in der Version 2005 sind unter anderem die Hyperthreating-Benchmarks.





PCMark 05

Athlon 64 3800+ AM2, 2 GB DDR2-800, GeForce 7800 GT

CPU
MSI K9N Platinum
Asus Crosshair AM2
Asus M2N32-SLI Deluxe
Biostar TForce 6100
3453
3451
3448
3442
Memory
MSI K9N Platinum
Asus M2N32-SLI Deluxe
Asus Crosshair AM2
Biostar TForce 6100
4559
4505
4498
4380
Graphics
Biostar TForce 6100
Asus M2N32-SLI Deluxe
Asus Crosshair AM2
MSI K9N Platinum
7783
6763
6730
6582
HDD
Asus M2N32-SLI Deluxe
Biostar TForce 6100
Asus Crosshair AM2
MSI K9N Platinum
5301
5265
5165
5164

Bei CPU und RAM bestätigen sich die Sandra-Werte. Etwas merkwürdig erscheint der niedrige Grafik-Wert des MSI K9N Platinum, der sich auch nicht mit den folgenden 3D-Benches vereinbaren lässt.

3DMark06
Der beliebte Benchmark aus dem Hause Futuremark misst im Wesentlichen die Grafikperformance des Systems. Gebencht wurde in 1024*768 ohne Anti-Aliasing). Auch der neue 3DMark enthält bereits Optimierungen für Dualcore-CPUs.




3DMark 06

Athlon 64 3800+ AM2, 2 GB DDR2-800, GeForce 7800 GT

Shader Model 2
MSI K9N Platinum
Biostar TForce 6100
Asus M2N32-SLI Deluxe
Asus Crosshair AM2
1840
1837
1836
1835
Shader Model 3
MSI K9N Platinum
Asus Crosshair AM2
Biostar TForce 6100
Asus M2N32-SLI Deluxe
1940
1938
1934
1932
CPU
MSI K9N Platinum
Asus M2N32-SLI Deluxe
Asus Crosshair AM2
Biostar TForce 6100
954
952
951
948

Auch im Grafik-Bereich scheint das MSI K9N Platinum gut dabei zu sein. 2-3 Punkte Vorsprung sind nicht viel, angesichts der sonst sehr eng beieinander liegenden Werte aber ein gutes Zeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.