ASUS Striker II Formula (nForce 780i SLI)

Anzeige

Einleitung


Nachdem wir zuletzt mit dem ASUS Maximus Formula ein Intel-basiertes Mainboard im Test hatten, nehmen wir heute mit dem Striker II Formula ein High-Performance-Board unter die Lupe, welches auf nVidias neuem nForce 780i SLI Chipsatz aufsetzt. Auf den folgenden Seiten werden wir die Stärken und Schwächen der Platine aufzeigen.

Test-Setup

Unser Testsystem bestand aus:

  • Intel Core 2 Duo E6700 mit Intel Standardkühler
  • Crucial Ballistix 2 x 1 GB DDR2-800 SDRAM (5-4-4-12-1T)
  • GeForce 7800 GT (PCI-E)
  • Hitachi Deskstar T7K250 250GB SATA II Festplatte

Eingesetzte Software / Treiber:

  • Microsoft Windows XP mit SP2
  • restliche Treiber / Utils jeweils aktuell vom Hersteller

Durchlaufene Benchmarks (jeweils mit schnellstmöglichen RAM-Timings und ohne VSync):

  • Sandra 2007
  • PCMark05
  • 3DMark06
  • F.E.A.R.
  • Prey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.