NZXT: „Tempest“-Gehäuse

Gehäuse speziell für Spieler aus dem Hause NZXT

NZXT, bekannt für Modding-Gehäuse der ausgefallenen Sorte, hat mit dem „Tempest“ ein eben solches vorgestellt. Wesentliche Ausstattungsmerkmale dieses Towers sind neben einer außergewöhnlichen Form zwei ebenfalls ungewöhnlich platzierte 120mm-Lüfter direkt an der Vorderseite. Über mangelnde Kühlung darf man sich bei diesem Gehäuse ohnehin nicht beschweren: Neben den beiden Frontlüftern befinden sich zwei 140mm-Ventilatoren an der Oberseite des „Tempest“ und ein weiteres 120mm-Modell an der Rückseite.

Anzeige

Insgesamt misst das Gehäuse 21,1×51,2×56,2 Zentimeter (BxHxT) und bringt rund 11 Kilogramm auf die Waage.
Im Inneren ist Platz für ganze acht 3,25″ Laufwerke und drei 5,25″ Geräte. Kosten soll das „Tempest“ rund 100 Euro, wenn es gegen Ende dieses Monats auf den Markt kommt.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.